Biografie

geboren in Hannover

Elternhaus verlassen nach Mittlerer Reife mit 17 Jahren

Ausbildung an der „Internationale Make up Artist School“, Berufsfachschule für Maskenbildnerin, Freiburg Zürich

Engagements als Maskenbildnerin u.a. im Gunther-Sachs Studio, St. Tropez, Frankreich für Kunstprojekte, Fernsehproduktionen (Gottschalk Model-TV Sendung, CAMP-TV (Bayern-Journal), Musikvideos für MTV), Werbefilmproduktionen im Bereich Mode, Kosmetik (u.a. Dior, Estee Lauder) wahrgenommen sowie an weiteren Kunstprojekten mitgewirkt.

Dann ab dem 20. Lebensjahr für mehrere Jahre als Fotomodel für bekannte Firmen u.a. für Magazine (Deutsche Vogue, Playboy), Kataloge und Werbung gearbeitet.

1990

Studien der Malerei

Studien der Malerei (Prof. Wolfgang Längsfeld Hochschule für Fernsehen und Film HFF)

1993

Kunststudium

Kunststudium

Kunstakademie „Officina D´Arte e Cultura“ in Italien
Cosy Piero, Casa Torro San Marco Italien (Norditalien)
Malerei, Zeichnen, Objekte.

Studienreisen in verschiedene Länder: Karibik, Sri Lanka, Malediven, Frankreich, Sardinien, Mallora, Ibiza, England, Italien, Elba, Korsika, Kanarische Inseln, Brasilien, Schweiz, Spanien, Österreich

1995

erste Gedichte

erste Gedichte und Kurzgeschichten

1996

Mitglied im Kunstverein München

Stipendium für Malerei in der Casa Torre, San Marco,
„Officina D´Arte e Cultura“ in Italien

Performance Gemeinschaftsausstellung „Kreuzweg“

Mitglied im Kunstverein München

2004

eigene Workshops

Aufenthalt in Venedig „Liebe und Leidenschaft“ eigene Workshops, freies Malen

2006

Gedichte

Gedichte „Mi Corazon“, „Liebeslyrik“ und „kritische Kurzgeschichten“, Lesung auf CD

2008

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in verschiedenen Lyrikzeitschriften und Anthologien

2009

Studienreise

„Inspirationen“: danach habe ich eine Serie Meditationsbilder in Goldgelb gemalt „Glücklichsein“, „Elefantenspiel“, „Elefantenfrau“, „Ich“, „Elefantentanz“

Studienreise Berlin: Skizzen Schwarz-Weiß gezeichnet

2010

Dozentin Volkshochschule

Für die Vorträge (u.a. Tod Wiedergeburt) wurde ich inspiriert, ich habe ein großes Altar-Bild gemalt: „Widergeburt“ Rot-Gold-Weiß

Dozentin Volkshochschule München, freies Malen mit Poesie

2012

Roman: "Der sündige Mönch"

Im Januar erschien der Roman: „Der sündige Mönch“. Lese-Tour im Frühjahr und im Herbst, Präsentation auf der Leipziger Buchmesse sowie der Frankfurter Buchmesse.

2013

Anthologie: „Liebe, prickelnd wie Sekt“

Im Januar erscheint die Anthologie: „Liebe, prickelnd wie Sekt“ mit Gedichten und Bildern von Inga Tränker.

2018

Studienaufenthalt

Ab 1. April 2018 wird es sehr spannend. Ich bin für längere Zeit auf Studienreisen im Ausland.

Ich habe Termine bei bekannten Galeristen und Museen in London, Barcelona und Zürich.

Geplant sind Gruppen-Ausstellungen für 2019 und 2020 mit dem Thema „das Wort Liebe“.

Ich bin heute schon gespannt, mit welchen Terminen und neuen Eindrücken ich zurückkomme.

Zurück